Donnerstag, 31. Oktober 2013

RUMS

Und schon wieder ist es Donnerstag... äh RUMStag.
Diesmal ist ein ganz einfaches Shirt nach dem Shirt aus der aktuellen Ottobre 5/2013 entstanden. Um die Einfarbigkeit etwas aufzupeppen, habe ich am Hals und an den Ärmeln einen bunten Streifen angenäht.
Viele Grüße,

Dienstag, 29. Oktober 2013

Müll?

Heute mal ein etwas anderer Beitrag zum creadienstag.
Seit langem suche ich schon nach einem Mülleimer, der mir auch unter dem Schreibtisch das Mülltrennen ermöglicht... zum Sortieren im Nachhinein habe ich echt keine Lust mehr.
Nun habe ich mir selbst etwas genäht, aber schaut selbst:

Man nehme einen (Billig)mülleimer (den ich schon hatte). Daran habe ich eine Randbefestigung angebracht und an der 2 Innenkörbe, welche mit Wachstuch eingefasst sind. Bis jetzt hat es sich als ganz praktisch erwiesen.

Viele Grüße,

Donnerstag, 24. Oktober 2013

es RUMSt mal wieder...


Schon vor einiger Zeit zugeschnitten, kam ich diese Woche mal dazu, den Rock zu nähen. Gerade jetzt ist es ja nochmal warm, sodass man ihn auch tragen kann. Im Schnittmuster Mayana von Frau Liebstes sind ja nur Taschenklappen zum Schönaussehen enthalten, ich habe noch echte Taschen ergänzt und auch diese mit Paspel umrahmt. Als Verschluss mal wieder KAM Snaps. Die Bilder sing gestern Abend entstanden, entschuldigt die Qulität.
Schaut doch mal was die anderen gemacht haben: RUMS
Viele Grüße,

Dienstag, 22. Oktober 2013

Sternchen-Schlafanzug

... für mein kleines Sternchen. Der Schnitt ist vom Fadenkäfer und der Stoff aus einem eBay-Shop. Für die Bündchen habe ich Polo-Jersey verwendet. Für den Verschluss sorgen ein Stück weißer Endlosreißverschluss und ein orange-farbener KAM-Snap.

Für die Füßchen habe ich den Schnitt abgewandelt mit der Hilfe einer Strampelhose aus der Ottobre 4/2004 erweitert. Ab damit zum creadienstag!

Viele Grüße,

Montag, 21. Oktober 2013

My kid wears...

.. heute möchte ich mal bei der Aktion my kid wears von fräulein rohmilch teilnehmen.
Diese Hose entstand schon vor ein, zwei Wochen. Der schwarze Cordstoff ist eine alte Hose von Mama und der Stern ein Cordstoffrest. Bequem wird es durch ein Bündchen an Bauch und Füßen.

Der Schnitt ist von klimperklein, der sitzt wirklich toll.

Viele Grüße

Sonntag, 20. Oktober 2013

MAlou...

... endlich definiert als fertig: meine erste MAlou von Frau Liebstes!
Nach dem ersten Anprobieren war irgendwie alles in allen Richtungen meilenweit zu groß... nach einigen Verkleinerungen und nachträglichem hinzufügen einer Kordel passte es dann, doch die Kapuze hatte ich total verdreht angenäht - irgendwie falsch verstanden - so dass sie ständig über die linke Schulter rutschte. Nun trau ich mich doch, sie mal zu zeigen!
Den Stoff habe ich aus dem großen blauen Kaufhaus aus der Stadt und der ist ganz kuschelig! Der Streifenjersey der Kapuze ist ebenfalls von dort.

Einen frohen Sonntag wünscht,





Follow my blog with Bloglovin

Samstag, 19. Oktober 2013

Der Herbst ist da!

So nun ist es amtlich. Die Blätter werden bunt, die Tage kürzer und das Wetter kälter, der Herbst ist da! Schon vor einer kleinen Weile entstanden: eine Wendezipfelmütze, die ich euch heute vorstellen möchte. Der Schnitt ist von klimperklein und der Stoff von Blaubeerstern, den ich in einem örtlichen Stoffladen erstanden habe. Von innen ist die Mütze einfarbig grün und ohne Webbandzipfel, da ich sie wohl eher selten wenden werde.


Viele Grüße und einen schönen sonnigen Herbst wünscht

Dienstag, 15. Oktober 2013

Lätzchennachschub

Auch für unseren Junior wurden noch Lätzchen benötit, so dass es verschiedene neue entstanden sind. zwei mit Applikation und alle mit KAM-Snaps als Verschluss.

Und jetzt noch ab damit zum creadienstag!

Viele Grüße,

Donnerstag, 10. Oktober 2013

SchnabelinaBag - "mini" ... Rums... oder auch nicht...

Jetzt habe ich zu lang zum bearbeiten der Bilder gebraucht, und kann nun doch nicht mehr zu RUMS verlinken, dabei hatte ich extra heute die Tasche fertig genäht!!! Nun denn... dennoch ein paar Worte zur neuen Tasche.
Ich habe mir selbst das Schnittmuster verkleinert (ihr seht im Bild den Vergleich zur Medium). Des weiteren habe ich die aufgesetzte runde Tasche verlängert und auf der anderen Seite als Klappe mit einem KAM-Snap verschlossen. Diesmal habe ich auch fein die Eckpatches aufgenäht! Alle Kanten habe ich mit aus Schrägband selbst genähtem Paspel eingefasst.
Das Innenleben der Tasche ist auf einer Seite ein größeres gepolstertes Einsteckfach, in welches mein kleines Netbook gut reinpasst, und auf der anderen Seite zwei Einsteckfächer die oben mit Gummiband versehen sind.
Als Gurt habe ich in die Tasche auf beiden Seiten einen Gurthalter eingesetzt und einen Gurt aus Vlieseline und Stoff selbst genäht. Die Tasche ist ebenfalls mit Vlieseline gepolstert.

... RUMS .... *flüster*

Vielleicht schaut ja doch jemand außerhalb des "geRUMSes" vorbei ;)
viele Grüße,


Dienstag, 8. Oktober 2013

Luftballonhülle

Ein recht schnelles Projekt ist eine Luftballonhülle, welche ich jedoch um noch einige Extras erweitert habe. Verwendet habe ich für die Grundform verschiedene Materialien zum Fühlen - Baumwolle, Leinen, Jeans und Cord. Zusätzlich habe ich noch zwei Paspeln und Bänder eingenäht.

Bis jetzt macht unserem Junior jedoch eher das Zugucken Spaß, als selbst damit zu spielen, aber das wird schon noch! (Mama und Papa macht das Spielen zumindest schonmal Spaß, mit der Hüle springt der Ball auch fein, das gefällt vorallem dem Zuschauer)

Die Anleitung habe ich von hier. Viel Spaß beim Nachmachen!



Da heute ja immer noch Dienstag ist, reiche ich auch dieser Projekt zum creadienstag ein!
Viele Grüße,

Guten Appetit!


So, dies ist mein erster "richtiger" Blogpost im neuen Blog! Ich habe mir doch fein Mühe gegeben, oder?
Letzte Woche sind diese beiden feinen Lätzchen unter der Nadel hervorgesprungen. Das eine nur Frottee mit Applikation, Schrägbandeinfassung und KAM-Snaps als Verschluss und das andere in doppelter Stofflage mit Baumwollstoff von paulapü und passender Applikation "Renate das Schwein". Auch hier Verschluss mit KAM-Snaps, auf das der zukünftige Besitzer seine Lätzchen nicht mehr abreiße! Dazu noch eine mit Vlieseline verstärkte Auffangvorrichtung... sozusagen ein "High-Tech"-Lätzchen.


Dann wünsche ich noch guten Appetit, und reiche diese beiden Werke zum creadienstag ein,
viele liebe Grüße,

Sonntag, 6. Oktober 2013

... Blogumzug absolviert!


Nachdem ich mit meinem alten, jedoch noch nicht sehr alten Blog nicht so zufrieden war, vorallem mit dem Namen, der mehr oder weniger als Kompromiss entstanden war, da alle anderen Namensideen schon besetzt gewesen waren, habe ich mich entschieden einen neuen Blog zu erstellen. Dieser Blog hier kommt mit neuem Namen und einem frischen Outfit daher... und bleibt hoffentlich ein bisschen länger.
Ich freue mich schon auf neue Leser! Meine alten Beiträge könnt ihr da noch lesen:




viele liebe Grüße,