Donnerstag, 6. März 2014

Eine Kameratasche für... meine neue Kamera

Eine Kameratasche für... meine neue Kamera und natürlich für mich zeige ich euch zum heutigen RUMStag. Ich habe mir das Schnittmuster selbst überlegt, da habe ich ganz schön dran gefummelt.

Die Außentasche ist einfacher Baumwollstoff, zur Verstärkung habe ich ganz normals Bastel-Moosgummi verwendet. Das Futter und Inneinteilung ist aus Fleece, gefüttert mit einer alten Bügelauflage meines alten Bügelbretts. Sozusagen gut recycled!

Da es an Gurtband auch mangelte, habe ich dies selbst hergestellt, und es ist zum Abnehmen und zu verstellen.

Der Verschluss vorn ist ein großer Knopf mit einer Schlaufe aus Gummikordel.

aber seht selbst:

Der Hauptgrund für die Tasche ist natürlich die neue Kamera, in der Tasche hat auch ein noch nicht vorhandenes Wechselobjektiv Platz. Hier noch ein paar erste Versuche mit der neuen Kamera. Bis jetzt habe ich erst ein 18-55 mm Objektiv.

Dies ist meine erste Spiegelreflex und der Schritt von der kleinen Kompakt-Digicam schon erstmal enorm, aber ich denke, wir werden gute Freunde und euch in Zukunft mit vielen schönen Blogfotos bereichern.

viele Grüße,

Kommentare:

  1. Ich staune immer wieder - selbstgebastelte Kameratasche, toll! Und mit Moosgummi zu stärken ist auch ne simple Idee, auf die man erstmal kommen muss, toll! Viel Sp!

    AntwortenLöschen
  2. Deine Kameratasche sieht genial aus. Richtig gut. Der Stoff gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  3. hi...die Tasche ist super toll...lg luise

    AntwortenLöschen
  4. Oh das Bild vom Eichhörnchen <3
    Die Tasche ist toll und die Idee mit dem Moosgummi ist super und wird gleich vermerkt!!!

    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  5. coole sache! aber das wär doch auch was fürs kopfkino von scharly! :-) lg kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schicke Tasche! Da hast du wieder ganz schön getüftelt. Ja, so eine Spiegelreflexkamera macht schon Spaß. Man sieht den Unterschied, selbst wenn man noch kein Experte für die Fototechnik ist. Das durften wir im letzten Jahr auch feststellen. Dann noch ganz viel Spaß damit!

    LG Doro

    AntwortenLöschen