Donnerstag, 15. Mai 2014

RUMS Nr. 2 für heute - Strumpfhose? und Tunika?

Hallo ihr Lieben!

Meinem kleinen geht es zum Glück wieder super, so dass er munter und vergnügt in den Kindergarten gehen kann - und was macht Mama? Na klar - sich an die Nähmaschine setzen und weitere Ideen der letzten Wochen umsetzen!

Hier seht ihr (vielleicht in augenkrebserregender Stoffzusammenstellung, da es ja eigentlich nur "Testobjekte" sind eine Strumpfhose, die schon eine Weile hier herumliegt. Die habe ich eigentlich gleich genäht, als ich den Strumpfhosenschnitt "Jalka" für Kinder entworfen habe. Noch nie hat mir eine Leggings/Strumpfhose so gut gepasst - ich habe ja so einiges an Leggings ausprobiert - Kauf-eBooks und aus diversen Zeitungen, aber irgendwie war mein Pops zu dick oder meine Waden zu dick und meine Oberschenkel zu dünn, oder was weiß ich - vor allem am Bauch waren immer alle Schnitte zu hoch - und hinten zu tief, so dass der vorhandene "Schlabberbauch" von der Schwangerschaft eher unterstützt als kaschiert wurde - kurz um, jetzt habe ich meinen eigenen Schnitt, der passt!

Und warum eine Strumpfhose? Ich weiß nicht, ob es Kindisch aussieht - aber ich finde Strumpfhose eingentlich viel besser als Leggings - man brauch keine extra Socken und nix rutscht raus und wird kalt.

Zum "Kleidchen" - Dies ist auch ein einfacher Schnitt aus zwei Teilen, schnell und einfach genäht und fällt schön locker. Ohne Hose ist es etwas kurz, finde ich, deswegen taufe ich diese Version lieber "Tunika".

Zu den weiteren Schnittideen: Für die Strumpfhose ist das selbe Paket wie für Kinder geplant. Das heißt 5 - in 1 - Strumpfhose, Leggings, Radler, Shorts & Socken.

Das "Kleidchen" ist ebenfalls als vielseitiges Basic-Ebook geplant. Mit 3 verschiedenen Längen (Top, Longtop, Kleid) und verschiedenen Ausschnittvarianten (Rund, Eckig, Herzförmig, V) sowie optionalen Ärmeln.

Was haltet ihr von meinen Schnittideen - Sind sie zu Basic oder gerade richtig?


@ RUMS Nr. 2
eure

Kommentare:

  1. Die sind genau richtig... und wie!!!
    Dicke (Jersey-)Strumpfhosen finde ich im Winter auch optimal. Früher in die hohen Stiefel haben mich die Leggings + zusätzl. Socken nicht gestört, aber im Zeitalter der Boots finde ich Strumpfhosen wie deine eine tolle und vor allem praktische Idee!!! Ich bin begeistert!!! Top, Longtop und Kleid.... Basics die jeder brauchen kann und im Kleiderschrank zu finden sind!!! Super!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das gleiche Leggins-Problem! Ich finde die Idee super! Und ein Basic-top/Longtop und Kleid braucht man auch immer. Und in der Kombi Strumpfhose-Kleid erst recht ;-) ich freu mich drauf und bin schon sehr gespannt!
    Liebe Grüße!
    Janina

    AntwortenLöschen
  3. Super.Ich trage Strumpfhosen gern, vor allem wenn es draußen kalt ist. Leggins sind auch toll. Schwangerschaftsbauch unterstützend finde ich jetzt persönlich aber interessant, vielleicht hast du ja nen kleinen Tipp wie man das dann umsetzen könnte. Da würde ich mich nämlich schon mal gern als Probenäherin melden. ;-)
    Das Shirt finde ich auch super, solche Basics braucht man. Sieht bestimmt auch toll mit einen dünnen Langarmshirt darunter aus.

    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Also das Schnittmuster der Leggings ist der Hit, wo kann man das kaufen?

    AntwortenLöschen
  5. Ich persönlich kann mich für genähte Strumpfhosen irgendwie nicht so recht erwärmen, auch wenn die Passform bei deiner Variante wirklich perfekt aussieht. Aber es gibt ja genug Interessentinnen. :-) Das simple Tunika/Kleid-Wasauchimmer finde ich gut. Das würde ich nähen. Ich kann mir vorstellen, dass man nach dem Schnitt auch gut ein Unterkleid nähen könnte.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  6. Wow die sieht richtig cool aus.
    Freut mich dass du endlich einen passenden Schnitt hast. (und für uns als EBook ausarbeitest ;-)
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  7. EXTREM-TOLLE Idee!!! Ich würde es brauchen. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  8. TOP TOP TOP!!! :D

    Das sieht echt toll aus! Daraus kann man hundert Dinge zaubern... Also ZU BASIC ist das auf gar keinen Fall! Ich freu mich schon aufs EBook

    AntwortenLöschen
  9. die 5 in 1 find ich gut. Das mit den Leggings kenn ich auch, dass sie hinten mir immer zu niedrig sind und ich dann friere.
    DAs Kleidchen gefällt mir auch.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo find die Ideen auch toll Jalka für die Kleinen hab ich schon und hatte schon überlegt wie ich das für mich hochrechnen müsste.. also würde mich super freuen wenn die eBooks rauskommen!!!
    Gruß Kathi

    AntwortenLöschen