Montag, 30. Juni 2014

Sommerbüx

Hallo und willkommen zur neuen Woche!

Heute zeige ich euch eine süße kurze Hose, die hier im Zuge eines Probenähens für LuMali entstanden ist. Solche kurzen Hosen sind super fix zu nähen und perfekt um kleine Stoffreste zu verarbeiten. Für Mädels gibt es auch noch eine Knoten- oder Schleifenvariante anstelle des Knopfes.



Den Schnitt "Sommerbüx" findet ihr hier

viele Grüße

Donnerstag, 26. Juni 2014

RUMS! heute mit Hose und Shirt

Hallo liebe Nähfreunde!

Heute zeige ich euch meine Werke dieser Woche - an der Hose habe ich ganz schön lang gesessen, dabei war viel Auftrennarbeit, die ich mir eigentlich ersparen hätte können.

Den Hosenschnitt habe ich selbst entworfen - der Grundschnitt ist wie Sanna ber geändert habe ich eine ziemlich lange Liste an Sachen:
  • Kniefalten
  • unterer Hosensaum
  • Bund
  • Vorderteile oben und im Schritt
  • Hinterteile mit oberer Passe und Abnähern
  • Knopfleiste
  • Tasche vorn
  • Taschen hinten
... eigentlich so ziemlich alles, was man ändern kann! Dank dieser langen Liste wurde es doch eine ziemliche Arbeit, sich alles auszudenken und dann auch noch ohne niedergeschriebene Gedanken umzusetzten.

Der Verschluss ist durch eine seitliche Knopfleiste realisiert und auch gleichzeitig etwas Schmuck - trotz meiner komischen Knöpfe (die die einzigen Großen waren, die ich da hatte und halbwegs passten). Das gleiche Knopfmuster wiederholt sich an der vorderen Tasche sowie auf den hinteren aufgesetzten Taschen, die ebenfalls schräg zu öffnen sind.

Dazu entstand noch fix ein weißes T-Shirt - ganz schlicht mit oben farbiger Halsumrandung.

So nun möchte ich aber nicht länger die Bilder vorenthalten:




Stoffe und Nähzutaten:
  • Twill Bordeaux - Stoff und Stil
  • Popeline aus der Serie "fly" von hamburger liebe
  • Knöpfe (uralt)
  • T-Shirtstoff - eBay
  • T-Shirt Rand - Jersey aus der Serie "Elephant love" von hamburger liebe
Schnitte:
  • Hose - Eigenkreation - neues eBook wert?
  • Shirt - "fitted T-Shirt" /Angela Kane
So und dann das ganze noch zu RUMS
eure

Dienstag, 24. Juni 2014

... Overlocknähtreffen! - eine Strumpfhose und ein halbes Kleid

Hallo ihr Lieben!

Ich konnte mal wieder mit den netten Dresdner Mädels zusammensitzen - diesmal war das Thema des Nähtreffs "Overlock-Maschinen". Im Vorfeld sammelten wir fleißig Fragen zu diesem Thema - zum Beispiel "wie trenne ich eine Overlock-Naht am besten auf", welche wir dann auch allemehr oder weniger beantworten konnten. amberlight-label hat fleißig mitgepinselt - die Liste gibt es wohl dann später noch einmal irgendwo.

Ich hatte mir etwas schnelles zum Nähen eingepackt - so entstanden eine Strumpfhose und ein halbes Kleid - Strumpfhose nach meinem Schnitt "Jalka" und das Kleid aus der Ottobre 2/2014.

Dabei viel mir bei dem Kleid mal wieder auf, dass ich Jersey-Streifenversäuberung nicht wirklich mag, und die fest angegebenen Maße bei Ottobre meist eher zu locker sind. Ich versuche das gute Stück wohl zuerst noch mit dem Dampfbügeleisen zu bearbeiten und dann noch ordentlich festzusteppen. Ansonsten habe ich mir doch glatt mal solches durchsichtiges Gummi bestellt, wie es immer in der Ottobre angegeben wird - ich bin gespannt! So liegt dieses Kleid heute immer noch unfertig auf meinem Creadienstags- äh - Stapel.

 Hier einmal unser vollgepackter Nähtisch! - vielen Dank für das Foto Daniela!

Mit dabei waren Saxony Girl, Himmelblau und Sommerbunt, Dani-Ela, Schau´n wir mal, Malou, resize-genadelt und Ranunkelchen und amberlight-label

Ich freue mich schon aufs nächste Mal!
Liebe Grüße

Donnerstag, 19. Juni 2014

Sanna! - Tipps für eure Sanna aus Webware!

Hallo ihr Lieben!

Immer wieder wurde ich gefragt, wie die Sanna aus Webware wirkt - und ob das überhaupt möglich ist. Der Schnitt wurde für undehnbaren Jersey konzipiert - und ja! es ist möglich, und das ohne Abänderungen.

Den Schnitt der Hose bekommt ihr nach wie vor hier in meinem Onlineshop.

Hier ist heute noch, eine neue Lieblings-Sanna aus undehnbarem Hosenstoff entstanden. Ein paar Tipps, wie ich sie genäht habe, findet ihr darunter - diese können auch auf Hosen aus Jersey angewandt werden, dann sollte man jedoch Jersey-Schrägband verwenden und dehnbare Paspel, normales Paspelband kann jedoch bei undehnbarem Jersey genausogut verwendet werden.

Den unteren Hosenbund habe ich etwas länger zugeschnitten und Anstelle des Ansetzens eines Bündchens hier nur versäubert, eingeschlagen und festgenäht.
Und da es mal wieder ein Lieblingsstück für mich ist, schicke ich meine neue Elefanten Hose (Stoff von Hilco, Design by Hamburger Liebe), Hosenstoff war ein Geschenk - zu RUMS.

Viel Spaß beim Nachnähen wünscht,

Montag, 16. Juni 2014

... mal wieder Stoffe im Urlaub gekauft ;)

Hallo ihr Lieben!

Wir sind zurück aus Finnland und ich dachte ich kann mich mal wieder ein wenig mehr um meinen Blog kümmern. Deswegen zeige ich euch mal wieder meine Ausbeute von "Eurokangas" - Ich finde es einfach wunderbar dort - eine riiiiesige Halle voll Stoffen und das beste daran - es gibt nicht nur Stoffe zu Meterpreisen sondern auch viele Reststücke zu Kilopreisen - so habe ich mal wieder in diese Kisten gegriffen, obwohl ich ja eigentlich keine Stoffe brauche, aber ihr kennt das ja sicherlich selbst. Ich habe ein wenig dünnes Bündchenstoff, Sommersweat, Jerseyreste und Garn erstanden. Insgesamt 4,7 m plus ein kleines Reststück, und das alles für 33€ - der Sweatrest hat jedoch ein paar Löcher und andere Stoffreste sind schief und krumm - aber für den Preis ;)



Auch habe ich mir vorgenommen mehr zu Nähen als zu Basteln :D Ich hoffe, ich kann euch bald wieder viele neue Sachen zeigen!


Sonntag, 8. Juni 2014

Freebook "Schlaffein" - der Sommerschlafanzug für warme Nächte

Hallo ihr Lieben,
Heute gibt es für euch das Freebook Schlaffein. Der lockere Sommerschlafanzug für warme Nächte kann aus Jersey mit oder ohne Elasthan genäht werden. Praktisch ist die komplette Windelöffnung.
Zusätzlich gibt es auch eine Videoanleitung, so dass das Projekt auch für Anfänger geeignet sein sollte!

Das Schnittmuster gibt es hier.
Das Video dazu gibt es hier.



viel Spaß beim Nachmachen,

Donnerstag, 5. Juni 2014

Und noch mehr Sannas!

Hallo ihr Lieben!

Zum heutigen Donnerstag (RUMStag) zeige ich euch noch weitere Sannas, die ich für mich genäht habe!
Das Schnittmuster ist ab sofort hier erhältlich!

Nr. 1 - Mit elastik - Jersey. Damit sie schön anliegt habe ich hier eine Größe kleiner gewählt.
Nr. 2 - Elastik-Jersey eine lockere, bequeme Hose
Nr. 3 - Dicker, unelastischer Jersey - leicht fallende, bequeme Hose (Hier variante mit Gummibund)
 viele Grüße



Montag, 2. Juni 2014

Ein Nilpferd names Nils - eine Autogeburt

Hallo ihr Lieben!
In den letzten Wochen war/ist unsere Familie durch reihumgehende Viren geplagt - und meine Zeit an der Nähmaschine relativ begrenzt gewesen. Am Wochenende machte ich nun einen "Ausflug" zur deutschen Hochschulmeisterschaft nach Kiel - dies erinnert mich mal wieder, dass ich doch einen Blogpost zum Thema Orientierungslauf machen wollte. Da ich diesen kleinen Kerl hier schon seit zwei Wochen nähen wollte, nahm ich mir nun vor die Zeit am Wochenende - und vorallem die elend lange Autofahrt (die rückzu durch diverse Staus noch um einiges verlängert wurde) - sinnvoll zu nutzen. Heraus kam ein kleiner roter Bursche, von meinen Mitfahrern als "sehr nilpferdig" und sehr süß eingestuft.
Anfangs schreckten mich die kleinen Teile und das Nähen von Kuscheltieren ja etwas ab, aber ich muss sagen - das ist alles viel einfacher, als es aussieht - also traut euch nur dran! Meine Handnähkünste im Geradeausnähen sollte ich noch etwas schulen, aber ansonsten ist doch ein recht vorzeigbares Exemplar entstanden, nicht wahr?

Die Anleitung könnt ihr absofort hier kaufen. Den Nils gibt es sogar in 4 Größen und mit einer gut beschriebenen Anleitung.

Den Blog von Jaleyla findet ihr hier.


viele Grüße