Donnerstag, 7. Mai 2015

Ein neuer Schwangerschafts und Still-Pulli

Hallo ihr Lieben,

Heute zeige ich euch ein weiteres Kleidungsstück, welches einen Tag vor dem Urlaub entstand und was dann im Urlaub ebenfalls fotografiert wurde. Und auch für diese Fotos habe ich meinen lieben Mann angestellt.
Da es in Dänemark der Jahreszeit entsprechend noch mächtig kühl war, habe ich mir einen warmen Pullover, in den der Bauch mit reinpasst genäht. Dafür habe ich den Schnitt "Comet" von Mialuna gewählt, den ich hier schon einmal genäht habe. Damit er auch jetzt passt, habe ich die Taillierung im Vorderteil um ein paar Zentimeter reduziert und auch den Pullover um mehrere Zentimeter verlängert.
Als weiteres "Spezialteil" habe ich an die oberen Enden der Vorderteil-Einteilung nahtverdeckte Reißverschlüsse genäht, so dass der Pullover so später als Stillpulli weiterverwendet werden kann.





Schnitt: Lady Comet von mialuna
Stoff: Baumwollfleece von Königreich der Stoffe

Ab damit zu RUMS!

viele liebe Grüße
eure

Kommentare:

  1. Oh das ist aber ein toller Pulli geworden - eine schöne Kugelzeit noch ! LG

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein schöner Pullover. Ich finde es bewundernswert, wie du das Schnittmuster deinen Bedürfnissen abgepasst hast. Und als Stillpulli kannst du ihn im Herbst/Winter sicher wieder gebrauchen. Ich hab nämlich während der Stillzeit nie mehr Pullover getragen sondern nur noch irgendwelche Jäckchen (Strickjacken oder Pulloverjacken oder ...).

    Tolle Arbeit.

    Liebe Grüsse Eva

    AntwortenLöschen
  3. Toller Hoodie und der ist sicher total kuschelig. Eine schöne Babybauchzeit noch.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, die merke ich mir für die nächste Schwangerschaft ;) in der letzten hab ich verzweifelt Schnittmuster für Schwangerschafts- und Stillmode gesucht. Leider vergeblich. Kaum ist der Zwerg da, entdecke ich überall so tolle Ideen :D nur das beste für dich und das Krümelchen und genieße die letzte Zeit. glg

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee mit den versteckten Reißverschlüssen, das muss ich dir glaub ich nachmachen. Liebe Grüße Caroline

    AntwortenLöschen
  6. Wow, du bist echt fit im Nähen und in der Schnittkonstruktion, das kann ich nur immer wieder bemerken! Kurz dachte ich schon, du kullerst nicht mehr, aber wie ich sehe, ist Nr. 2 doch noch nicht geschlüpft! Ich wünsche dir noch eine wunderbare Restschwangerschaft und jetzt erstmal ein schönes Wochenende!
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine tolle Idee mit den Reißverschlüssen!!!
    Viel Glück für die weitere Schwangerschaft und die Geburt <3

    AntwortenLöschen