Dienstag, 31. März 2015

Ostern steht vor der Tür!

Und ich möchte euch heute endlich mein erstes eigenes (zumindest was ich veröffentliche :D ) Stickdateienprojekt vorstellen - ein Häschenpaar namens "Pupu" und "Nupu".






















Die beiden werden Stück für Stück in den 10 x 10 Rahmen eingespannt und am Schluss nur noch zwei kleine Wendeöffnungen hinter den Ohren und den Beinen geschlossen.
Im Endeffekt werden die Hasen sogar ganze 25 cm hoch!

Nur noch heute gibt es die Hasen zum Super-Einstiegs-Oster-Preis für 3 €! Also schnell zugreifen!
hier entlang zum Shop

http://kaa.kuemmling.eu/product_info.php?info=p51_pupu---nupu---ith-stickdatei---10-x-10-cm-rahmen.html



viele liebe Grüße

Montag, 23. März 2015

Probenäher für die Schwangerschaftsversion der Hose Saila

Folgende "Kugelmädels" würde ich gern ins Probenähteam aufnehmen - bitte meldet euch bis morgen bei mir (naahgluck (at) online (punkt) de).

Lilofee von verstickt & zugenäht
yva von yvarpunkt
Sandra Buntstich
Conny Baden
Anika Hemmert
Yvonne Kuhlmann
Anke Hirschberg
Isa Paschköwitz 
Ma Ri On Alexa Quander
Michaela Schlicht
 
Lg Sophie

Donnerstag, 19. März 2015

Hose Saila - Schwangerschaftsversion - Probenäher gesucht!

Hallo ihr Lieben!

Das nächste Schnittmuster macht sich auf den Weg - die Hose "Saila" die ich euch letztes Jahr im August schon einmal vorstellte. Für die kleineren Größen von 32-46 ist das Probenähen bereits in vollem Gange, also dauert es nicht mehr lang.

Der Schnitt eignet sich für alle Hosenstoffe, ideal mit etwas Stretchanteil - dieser ist jedoch nicht zwingend notwendig. Geschlossen wird sie durch einen seitlichen Knopfverschluss, der schnell und einfach zu nähen ist. Aufgepeppt wird das Ganze durch eine geschwungene Vordertasche mit Zierknopf sowie aufgesetzten Popstaschen. Genäht werden kann die Hose in 3/4 - Länge oder lang.

   
 
Heute zeige ich euch die Schwangerschaftsversion der Hose - und kann endlich mal wieder beim RUMS-Donnerstag mitmachen. Die Hose entstand gerstern trotz "großem" Kind zu Hause mehr als Testobjekt, aber ich bin dennoch sehr zufrieden damit, was meint ihr dazu?
Der Bund ist hier verlängert und tiefer angesetzt, und besteht aus 4 Stücken, so dass vorn und hinten in der Mitte keine drückende Naht ist. Für die "Bauchanpassungsfähigkeit" ist hinten im Bund ein verstecktes Gummiband.



Ihr seid schwanger (und man sieht auch schon ein Bäuchlein), und möchtet diese Hose gern nächste Woche testen? Dann schreibt mir doch einen Kommentar mit eurer Größe nach folgenden Hüftmaßen: 34 (90), 36 (94), 38 (97), 40 (100), 42 (103), 44 (107), 46 (111) & einem Link zu einem genähten & fotografierten Tragebild von euch.
Die Hose ist für feste Hosenstoffe mit Elasthananteil konzipiert - also Stretchcord, Stretchjeans oder ähnliche dehnbare Stoffe (ca. 1,3 - 1,6 m für eine lange Version, 0,9 - 1,2 m für eine 3/4-Variante). zusätzlich benötigt ihr etwas breiten Gummi, Knöpfe für die Taschen zur Zierde oder auch Knöpfe für einen bei der Schwangerschaftsversion optionalen seitlichen Verschluss.
Also wenn ihr Zeit, Lust & Bäuchlein habt, so meldet euch bitte - ich freue mich auf eure Unterstützung!
Anmeldeschluss: Montag, 23.3., 10 Uhr früh.

Viele liebe Grüße
eure

Mittwoch, 11. März 2015

Videoanleitung Hexmex: Freebook

 Hallo ihr Lieben!

Es ist soweit: laaaange habe ich mir vorgenommen, das Nähvideo für das beliebte Schnittmuster der Geldbörse "Hexmex" zu drehen. Nun kann ich stolz verkünden: Hier ist es. Und ich finde die mehrtägige Fummelarbeit mit neuen Funktionen und Programen hat sich gelohnt - was sagt ihr dazu?

Ich plane schon seit längerem, regelmäßiger oder zumindest öfter Videos auf Youtube zu veröffentlichen. Die Technik und Erstellung dahinter gefällt mir - trotz des hohen Aufwandes - sehr und ich hoffe, euch so das Nähen zu erleichtern.

Schreibt mir doch, was ihr gerne als Video sehen würdet, oder welche Nähtechniken ihr gern mit Video erklärt haben möchtet.



viele liebe Grüße eure

Dienstag, 10. März 2015

Genähte Straßenbahn?

Hallo,

heute zeige ich euch zum Creadienstag mal ein unfertiges Projekt. Vor ein paar Wochen hatte ich die Idee dazu und so nähte ich immer mal ein bisschen daran. Nun habe ich den ersten Teil des Projektes fertig, und ich kann mir vorstellen, dass meine Schnapsidee eventuell doch mal etwas wird.
Das schwierigste daran ist die Kupplung. Das Mittelteil wird laut Plan oben und unten ein Kupplungsteil, in dem Vertiefungen für die Kreise sind. Meine eventuelle Befürchtung ist, dass die Kupplung entweder nicht hält, oder aber durch das Ausstopfen zu dick wird.

Was meint ihr - lohnt es sich das Projekt weiterzuverfolgen? Und soll ich bei der Entstehung Bilder machen? 



Viele liebe Grüße

Dienstag, 3. März 2015

Anfreunden mit der Zwillingsnadel - ein Schwung Unterhemden zum Nähbloggertreff

Hallo liebe Nähfreunde,

nun kommt auch von mir der Post zum Nähbloggertreffen der Dresdner Nähblogger. Wir hatten einen schönen neuen Ort für unser Nähtreffen in der Gartenkneipe Immergrün, und unsere Maschinen konnten wir dort ungestört in einem großen Raum rattern lassen. Die liebe Kati von dieAtze näht saß neben mir und nähte an einem Projekt, wofür sie auch die Zwillingsnadel einspannte. Das erinnerte mich doch zu sehr an meine zwei neuen, bereits nach wenigen Stichen zerstörten Zwillingsnadeln, welche mich doch immer davon abhielten, es wieder mit der Zwillingsnadel zu versuchen. So säumte ich meine Sachen meist einfach mit dem dreifachen Geradstich oder der Flatlocknaht der Nähmaschine.

Nun denn - ich hatte an diesem Abend 4 Unterhemden zugeschnitten und sie mit der mitgenommenen Overlock-Maschine bis auf den unteren Saum fertig genäht. Als ich nun bei meiner Nachbarin die sauberen Nähte mit der Zwillingsnadel sah, beschloss ich, beim Saum für diese Shirts der Zwillingsnadel doch mal wieder eine Chance zu geben - und ich muss sagen: Ich habe mich umsonst viel zu lange davor gedrückt. Die Zwillingsnadel wird eindeutig auch in Zukunft öfter hier eingesetzt werden.

Ich freue mich, bei den Nähtreffen mit den lieben Mädels immer wieder zu neuen Ideen inspiert zu werden - vielen Dank!

Zum heutigen Creadienstag zeige ich euch meine nun umsäumten, fertigen Werke.





Schnitt: Ottobre
Stoffe: Dino 1: Stoffwelten Zugabe bei einem Paket, Unterwasser: Restekiste bei Eurokangas, Tierstoff: Dawanda Markt, Dino 2: weiß ich nicht mehr

eure