Freitag, 16. September 2016

Endlosbündchenstreifen mit der Overlockmaschine schneiden

Hallo ihr Lieben,

Ich habe ja eine Coverlockmaschine mit Einfasser, und dafür benötigt man ja immer viel dünnes Bündchen - SEHR viel. Und wenn man stückeln muss, ist es extrem doof. Daher habe ich immer mühsam per Hand die Endlosstreifen mit Rollschneider und Lineal zugeschnitten, was mitunter eine Beschäftigung von Stunden ist...

Eine Maschine müsste man erfinden dachte ich! Aber dann schaute ich mich im Nähzimmer um und dachte - hey ich hab doch eine Maschine, die auch schneiden kann!

Ich habe "meine Erfindung" mal für euch gefilmt.


PS: Es kann sein, dass das Messer mehr abgenutzt wird als durch "normale" Benutzung, aber ich habe da bis jetzt keine Erfahrung. Bis jetzt habe ich mit der Methode schon ungefähr 10 m Bündchenschlauch in hunderte Meter Bündchenstreifen geschnitten. Ich habe das Messer meiner Overlockmaschine noch nie gewechselt und nähe eigentlich seit 3 Jahren so, dass ich immer einen kleinen Teil der Nahtzugabe abschneide.

eure

Kommentare:

  1. Geniale Idee! Wieso bin ich da eigentlich nicht auch drauf gekommen???
    Danke!
    Liebe Grüße von Mirjama

    AntwortenLöschen
  2. Genial. Darauf muss man erstmal kommen. :)
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben DANK für diese grandios tolle Idee und Dein tolles Video dazu!!! Klasse!!! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee,
    mit dem Messer kann ich dich beruhigen, meine Ovi ist über 32 Jahre,
    zum 30. Geburtstag hab ich ihr ein neues Messer gegönnt, danach hat sie mehr gehackt, als geschnitten.
    Der Monteur hatte das Obermesser zu weit vom Untermesser montiert,
    das Untermesser war noch nicht notwendig zu tauschen
    (das Obermesser auch nicht, wollte nur was verdienen)
    Inzwischen ist es wieder okay.
    Ich hatte schon Mal in einem Blog gesehen,
    dass man mit der Ovi auch aus Bettlaken
    das Zpaghettigarn schneiden kann, funktioniert ganz ähnlich.
    Noch was,
    meine Ovi näht mit Lidl Garn,
    die Cover mag das nicht,
    da nehme ich Ackermann / oder Ammann rasant,
    das ist, findet sie, das Beste.

    Liebe Grüße
    und einen guten Start in die Woche
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  5. Ganz kurz möchte ich dir meine Begeisterung über diese grandiose, weil total einfache und schnelle Idee, mitteilen.
    DANKE für das Teilen dieses Videos.
    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  6. Suuuper idee! Vielen dank fürs teilen!! Lg katrin

    AntwortenLöschen
  7. TschakPrack!! Das ist eine super Idee!!! Sehr geil!! Vielen lieben Dank fürs Video, es war bereichernd zu sehen, wie einfach die Dinge sein können!! :-)
    Liegrüs

    AntwortenLöschen
  8. Geniale Idee! Ich hätte da noch einen Verbesserungsvorschlag beim Aufwickeln: Das Ende einfach um einen Akkuschrauber wickeln und laufen lassen. Funktioniert auch super!

    LG Andrea

    AntwortenLöschen