Freitag, 30. September 2016

Vohi 2.0 - die neuen Deisgnbeispiele!

Hallo ihr Lieben,

Im Hintergrund wurde nach der Sanna auch dem eBook Vohi in den letzten Wochen neues Leben eingehaucht.

In den letzten zwei Jahren habe ich Vohi für meine eigenen Kinder in allen Größen rauf und runter genäht und euch davon ja auch einige gezeigt. Es ist ja aber auch ein so super fix genähter Basic-Schnitt der bei wenig Zeit zum nähen einfach nicht fehlen darf :D

Wie schon vor ein paar Tagen geschrieben, werde ich meinen Shop und den Dawanda-Shop ab Oktober auf Eis legen, daher gibt es die neue Version erst einmal nur bei Alles für Selbermacher.

Hier entlang zum neuen Vohi eBook!

Wer das eBook schon besitzt, der kann die neue Version bei mir kostenlos bekommen natürlich. Schickt mir dazu einfach eine Mail mit eurer Bestellnummer.

Aber nun zu den tollen Beispielen! Schaut auch bitte auf den Seiten meiner lieben Probenähmädels vorbei, ich habe euch alle unten verlinkt =)








eure

Dienstag, 27. September 2016

Kiga-Rucksack mit Straßenbahn

Hallo ihr Lieben!

Die Bilder vom heutigen Post habe ich ja auch schon im Juli gemacht, aber irgendwie wollte ich noch immer warten bis ich mal Tragebilder bekomme. Das es ja aber der Ausflugsrucksack für den Kiga ist, haben wir früh und auch beim Abholen irgendwie kein Zeitfenster, bei dem man in Ruhe das Kind fotografieren könnte und auch das Kind den Rucksack willig auf dem Rücken trägt. Da müsste man wohl irgendwie mit auf den Ausflug, da ist das nämlich kein Problem mit dem Tragen.

Aber nun zum eigentlichen Projekt.

Den Rucksack hab ich komplett selbstgebastelt, er ist aus Canvas, sowohl Hauptstoff, als auch Futter. Zusätzlich mit S320 Einlage verstärkt und die Träger mit H640 gepolstert. Die Träger sind verstellbar mit Gurtband und einen Brustgurt habe ich auch eingenäht, sonst rutschen hier die Rucksäcke von den Schultern. Oben ist auch ein Tragegriff. Das Hauptfach ist einfach mit Reißverschluss zu öffnen und vorne ist noch eine kleine Reißverschlusstasche aufgesetzt. Innen ist ein flaches Rückenfach.


Am Rand ist eine Reflexpaspel eingenäht und vorn noch ein Reflexband.

Die Stickdatei habe ich bei EmiOli Design gekauft. Und die Straßenbahn musste natürlich in DVB Farben sein :D






eure

Sonntag, 25. September 2016

Cooler Stoff!



Hallo ihr Lieben,

Die letzten Wochen haben uns hier krankheitstechnisch tüchtig geschlaucht. Mehrere zähe Erkältungen, Harnwegsinfekte, Magen-Darm und Besuch in der chirurgischen Notaufname (das war aber zum Glück nur ein minimini Eingriff, aber halt immer dieses ewige Warten!) haben wir hinter uns. Jetzt bin ich optimistisch auf eine etwas bessere Zeit.

Ich fange ja nun auch noch an, meine Masterarbeit zu schreiben und im November ziehen wir um, daher werde ich demnächst meinen Shop für den Rest des Jahres schließen, da schreib ich dann aber nochmal was dazu. Aber wundert euch halt nicht, dass es in nächster Zeit etwas ruhiger wird.

An meinem Adventskalender bastle ich im Hintergrund noch und auch das viel gewünschte Schlafsackschnittmuster geht in Babyschrittchen voran.

Durch den riesen Haufen liegen gebliebener Sachen weiß man oft gar nicht, wo man wieder beginnen soll und dieser Stoff vom Nähstoffreich war eine tolle Motivation für den Einstieg! Dieser Ringelstoff der Ärmel lag bestimmt schon über ein Jahr in meinem Stoffschrank, aber wie das so ist - er hat halt auf die perfekte Kombination gewartet :D

Mein Großer ist zwar noch nicht in der Schule, aber fetzt der Stoff fetzt auch für coole Kiga Kinder! Als Kartographin gefällt mir der Stoff mit dem Globus natürlich so richtig. Und ein Zahlenfanatiker ist der kleine Herr ja sowieso ... wenn er so weiter macht, kann er in Mathe in der Schule nix mehr dazu lernen. Er zählt schon bis 20 auf zwei Sprachen und mit ein bisschen Hilfe sogar noch viel weiter. Dafür interessiert er sich z.B. noch überhaupt nicht fürs Zeichnen, geschweigedenn Ausmalen. Hat halt jeder so seinen Bereich :D

Aber nun nochmal zum Stoff: Es ist ein Sommersweat mit schäner griffiger Qualität, da bin ich wirklich positiv überrascht! Bis heute Abend 20 Uhr habt ihr auf Facebook  auch noch die Möglichkeit eines von 5 tollen Nähpaketen mit dem Stoff zu gewinnen!

Schnittmuster wie so oft Pilvi, Jonne ist die Hose.








eure

Freitag, 16. September 2016

Endlosbündchenstreifen mit der Overlockmaschine schneiden

Hallo ihr Lieben,

Ich habe ja eine Coverlockmaschine mit Einfasser, und dafür benötigt man ja immer viel dünnes Bündchen - SEHR viel. Und wenn man stückeln muss, ist es extrem doof. Daher habe ich immer mühsam per Hand die Endlosstreifen mit Rollschneider und Lineal zugeschnitten, was mitunter eine Beschäftigung von Stunden ist...

Eine Maschine müsste man erfinden dachte ich! Aber dann schaute ich mich im Nähzimmer um und dachte - hey ich hab doch eine Maschine, die auch schneiden kann!

Ich habe "meine Erfindung" mal für euch gefilmt.


PS: Es kann sein, dass das Messer mehr abgenutzt wird als durch "normale" Benutzung, aber ich habe da bis jetzt keine Erfahrung. Bis jetzt habe ich mit der Methode schon ungefähr 10 m Bündchenschlauch in hunderte Meter Bündchenstreifen geschnitten. Ich habe das Messer meiner Overlockmaschine noch nie gewechselt und nähe eigentlich seit 3 Jahren so, dass ich immer einen kleinen Teil der Nahtzugabe abschneide.

eure

Mittwoch, 14. September 2016

Strampelhose Jonne und Strumpfhose Jalka in Größe 80

Hallo ihr Lieben,

Während unser Schnupfen sich nun langsam hoffentlich doch dem Ende  neigt habe ich immer noch einiges offen, was ich noch nicht gezeigt habe aus dem Juli.

Daher gibt es für den Einstieg erstmal relativ unspektakulär zwei Hosen für meine Kleine - einmal eine Jalka-Strumpfhose und eine Jonne-Strampelhose. Beides in Größe 80. 



eure