Montag, 19. Februar 2018

Fasching 2018 mit Tatu und Patu

Hallo ihr Lieben,

Meine Kinder kommen (noch) eher nicht mit eigenen Wünschen zu Fasching. So liegt es meist an mir ihnen Vorschläge zu machen. Alles "normale" wie Feuerwehrmann, Polizist, etc. wurde abgelehnt. Und der gefühlt hundertste Vorschlag war dann: Tatu & Patu. Vielleicht kennt sie der eine oder andere von euch ja. Es sind zwei Kinderbuchhelden aus einer gleichnamigen Buchreihe aus Finnland und einige der Exemplare wurden auch ins Deutsche übersetzt.

Unsere Kinder mögen die Bücher sehr und so setzte ich mich also an die Umsetzung. Theoretisch war es ja recht einfach, eine schwarze Hose und ein Shirt mit schwarzem Streifen. Dazu kamen dann aber noch die Puschen, wo ich ja bei jedem Paar ewig dran sitze, ich habe echt keine Ahnung, wie die Leute die machen, die sie gewerblich verkaufen... ich müsste da für ein Paar wohl 40 € verlangen, dass es sich lohnt. Dazu habe ich dann noch eine einfache Brille aus Tonkarton gebastelt.

Es war das erste mal, dass ich in Größe 98 für meine kleine Maus genäht habe... das ist die erste "Nichtbabygröße" für mein kleines Baby, da merkt man erst einmal wieder wie schnell die Kinder wachsen!

Und gleichzeitig haben die Kinder meine neue Fotowand eingeweiht. Schon seit über einem Jahr wohnen wir nun in unserem neuen Haus und ich habe seitdem ja ein großes Arbeitszimmer und hatte schon immer den Plan eine ordentliche Fotowand zu haben. In unserer alten Wohnung hatte ich ja ein total tolles System mit einem Stück Stoff und zwei Nägeln (Siehe Blogbeitrag mit Tutorial), aber ich dachte für mein neues schönes Zimmer kann ich das ja nicht machen... und als Reslutat hatte ich dann ein ganzes Jahr gar keine Fotowand. Wie es immer so ist. Aber nun hier die Fotos:














Schnittmuster Shirts: Pilvi 98 - 164
Schnittmuster Hose: Jonne 98 - 164
Schnittmuster Schuhe: Puschelig
eure

1 Kommentar:

  1. Geniale Idee- simpel, aber total fetzig!
    Tatu und Patu wurde hier auch sehr gemocht. Besonders die "Guten- Morgen- Maschine"...

    Viele Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen